Rauchen aufhören Gründe

Manche Leute brauchen ein paar Gründe die dabei motivieren mit dem Rauchen aufzuhören. Wir haben einige triftige Gründe für Sie gesammelt. Sie können sich diese Argumente gern ausdrucken und an die Wand hängen.

  1. Die Lunge wird beim Rauchen mit Teer und anderen Schadstoffen belastet. Süchtig sind Sie nach dem Nikotin, und nicht nach diesen anderen Schadstoffen. Es spricht also vieles dafür auf Nikotinkaugummis umzusteigen! Wenn Sie es ohne Nikotinkaugummis schaffen, umso besser.
  2. An all diejenigen unter Ihnen, die bereits eine Schwermetallausleitung bzw. Amalgamsanierung hinter sich haben: Im Zigarettenrauch sind jede Menge Schwermetalle enthalten: Darunter sind Cadmium, Blei, Chrom sowie das radioaktive Polonium.
  3. Ihr Körper, Ihre Kleidung und Ihre Haare riechen nach Zigarettenrauch. Wenn Sie mit dem Rauchen aufhören, werden Sie von Ihren Arbeitskollegen, Ihrem Partner und Ihren Freunden Komplimente bekommen, da nun endlich Ihr tolles Duschgel, Ihre feine Bodylotion oder Ihr edles Parfum wahrnehmbar sind.
  4. Ihre Geschmacksknospen erholen sich, wenn Sie mit dem Rauchen aufgehört haben, recht schnell wieder! Plötzlich nehmen Sie den Geschmack der einen oder anderen Speise viel deutlicher wahr und können das Essen mehr genießen.
  5. Wer Mieter ist, kann sich nun zu Recht als Nichtraucher bezeichnen, selbst wenn er Nikotinkaugummis konsumiert: Die Wände, Haustiere und Mitbewohner bleiben vom Zigarettenrauch verschont! Auch in Singlebörsen werden Nichtraucher häufig bevorzugt.
  6. Man fühlt sich wesentlich unabhängiger: Auch wer Nikotinkaugummis kaut und daher schon noch ein Stück weit abhängig ist, kommt in den Genuss in der Arbeit nicht hibbelig zu werden, weil das Nikotinteufelchen sich meldet. Auch längere Konzerte oder Reisen können ohne einen kurzfristig erlebten Nikotinentzug überstanden werden.
  7. Man eckt bei seinen Mitmenschen wesentlich weniger an: Wenn Sie sich einen Nikotinkaugummi in den Mund schieben, wird sich niemand über Geruchsbelästigung beschweren.
  8. Die körperliche Konstitution, etwa beim Treppensteigen, verbessert sich deutlich, da sich Ihre Lunge von den Qualen des Rauchens erholt!
  9. Wenn Sie Ihre Nikotinkaugummis geschickt auswählen oder auch ganz ohne Nikotinsubstitution zurecht kommen, wird sich das ganz deutlich an Ihrem volleren Geldbeutel zeigen!
  10. Ihre Zähne werden schöner: Am besten verwenden Sie eine elektrische Zahnbürste und lassen eine professionelle Zahnreinigung vom Zahnarzt durchführen. Die vielen im Zigarettenrauch enthaltenen Schwermetalle sind ein Grund für diese Verfärbungen.
  11. Ihre Lebenszeit wird sich verlängern, wenn Sie mit dem Rauchen aufhören. Auch wenn Sie Nikotinkaugummis konsumieren, sind Sie einem Raucher damit viele Schritte voraus und werden länger leben, als wenn Sie rauchen würden.

 

Wir hoffen, dass all diese Gründe Sie dabei motivieren für immer mit dem Rauchen aufzuhören.

Wenn Sie noch einen Extra-Schub Motivation brauchen, können Sie gern diesen Erfahrungsbericht lesen.

Wollen Sie herausfinden, wie stark Ihre Nikotinsucht ausgeprägt ist? Dann machen Sie diesen Test!

 

Bild 1: Claudia Hautumm / pixelio.de

Bild 2: Marco Barnebeck (Telemarco) / pixelio.de